Ihre Gastgeber – Familie Zittera

Familiengeführtes 3* Sterne-Hotel in Neustift

"Der Hoferwirt" wurde bereits 1674 erbaut und wird liebevoll von der Familie Zittera geführt. Vom Pfarrhof zum Gasthof „Kranerwirt“ mit Stellwagen-Station bis zum 3* Sterne-Hotel wurde "Der Hoferwirt" in Neustift stetig weiterentwickelt und erneuert. Um 1674 wurde das einfache Gebäude, das heute "Der Hoferwirt" ist, im Zentrum von Neustift unter der Führung von Peter Hofer erstmals errichtet. Damals kam sogar Kaiser Maximilian I. immer wieder ins Stubaital, um zu jagen. Im Jahr 1900 kaufte Alois Steuxner, bekannt als „Hofer“ den Hoferwirt, baute den Gasthof „Kranerwirt“ im Jahr 1908 großzügig um und wurde im Jahr 1920 im Grundbuch als Besitzer festgehalten. So bekam das Wirtshaus "Der Hoferwirt" seinen Namen, den es bis heute beibehalten hat. Seit dem Jahr 1922 ist "Der Hoferwirt" im Besitz der Familie Zittera. Zuerst kamen die ersten Telefone und Fließwasser, dann wurde der komplette Zimmerbereich erneuert und mit zeitgemäßem Komfort ausgestattet. Mit viel Liebe zum Detail und der Leidenschaft als Gastgeber haben wir unser Traditions-Wirtshaus zu dem gemacht, was es heute ist: ein Treffpunkt für Gäste und Einheimische gleichermaßen – ein Wohlfühlort im Zentrum von Neustift.

1900
Vom Kranerwirt zum Hoferwirt
1908
Zeit des ersten großen Umbaus
1976
Eine starke Frau - Neuaufbau im Hoferwirt
1993
Eine neue Ära beginnt mit der Betriebsübernahme von Angelika und Werner Zittera
2021
100 Jahre DER Hoferwirt - Zeit zu feiern

Vom Kranerwirt zum Hoferwirt

Zeit des Wandels

Die Geschichte unseres Wirtshauses sowie 3* Sterne-Hotels "Der Hoferwirt" ist eng mit der Entwicklung des Ortes Neustift verbunden. Im ehemaligen Pfarrhof befand sich die erste Wohnung eines selbstständigen Seelsorgers. Im Jahr 1870 wurde dieser Pfarrhof von dem Bauernsohn Peter Hofer aus Mieders gekauft und in den Gasthof „Kranerwirt“ umgewandelt. Mit der ersten Eintragung in das Grundbuch 1900 wurde Alois Steuxner, genannt Hofer, dann Besitzer und Namensgeber für den Hoferwirt.

Archivbild | Aussenansicht Hotel Restaurant | Hotel Hoferwirt Neustift im Stubaital

"Der Hoferwirt" in Neustift

Zeit des ersten großen Umbaus

Im Jahr 1899 stirbt der Besitzer Peter Hofer. 1900 geht der Besitz des Hoferwirts und des Stöckelgebäudes mit Veranda in Neustift auf Alois Steuxner über. Eine großzügige Erweiterung und Modernisierung folgen im Jahr 1908. Dieses Aussehen behielt "Der Hoferwirt" bis zu einem weiteren Umbau im Jahr 1976.

Archivbild | Aussenansicht Hotel Restaurant | Hotel Hoferwirt Neustift im Stubaital

Eine starke Frau

Neuaufbau im Hoferwirt

Die Mutter vom minderjährigen Werner Zittera verlor ihren Ehemann bereits in jungen Jahren und hatte nicht nur mit den Kindern alle Hände voll zu tun. Ihr Tatendrang war bewundernswert und wirkte sich auch auf den Hoferwirt aus. Der zweite, dritte und vierte Stock des Hauses wurden in ihrer Ära komplett abgerissen und neu aufgebaut.

Archivbild | Aussenansicht Hotel Restaurant | Hotel Hoferwirt Neustift im Stubaital

Eine neue Ära beginnt

Zeit für Neues

Im Jahr 1993 wurde der Betrieb an Angelika und Werner Zittera übergeben. Ab diesem Zeitpunkt wurde das Gebäude stetig renoviert und erneuert. Als erstes Bauprojekt wurde "Der Hoferwirt" um einen Wintergarten erweitert. In der Folge wurden 2007 dann die Zimmer renoviert, Außenfassade und Balkone umgebaut sowie 2017 die Logistik, Küche und Lagerräume erweitert.

Aussenansicht Hotel Restaurant | Hotel Hoferwirt Neustift im Stubaital

100 Jahre "Der Hoferwirt"

Seit 100 Jahren trägt "Der Hoferwirt" nun schon seinen Namen, bereits über vier Generationen ist er im Besitz der Familie Zittera. Vom ehemaligen Pfarrhaus zum „Kranerwirt“ und schlussendlich zum Wirtshaus und 3* Sterne-Hotel "Der Hoferwirt", wie es heute in Neustift im Zentrum zu finden ist, war es ein langer Weg. Geprägt von Umbau, Neubau und stetiger Weiterentwicklung. Hier spürt man die enge Verbundenheit von Tradition und Moderne.

Aussenansicht Hotel Restaurant | Hotel Hoferwirt Neustift im Stubaital

Gastgeberfamilie Zittera

"Der Hoferwirt" im Stubaital ist ein echter Tiroler Familienbetrieb. Angelika Zittera ist die gute Seele des Hauses. Sie sorgt für Ordnung in den Zimmern, hat den Überblick über das Marketing, verleiht mit ihrer Dekoration dem Haus das ganze Jahr über einen besonderen Glanz und ist immer für ein nettes Gespräch bei den Gästen zu finden. Werner Zittera hat sich voll und ganz der Küche sowie der Landwirtschaft und Fischzucht verschrieben, dabei hat er die Ursprünglichkeit der Stubaier Traditionsgerichte nie aus den Augen verloren.

Gastgeberfamilie | Hotel Restaurant Hoferwirt Neustift im Stubaital

Die 4. Generation

Im Jahr 2020 hat Sohn Peter den Posten als Küchen-Chef von seinem Vater übernommen und kümmert sich mit Liebe und Leidenschaft um das kulinarische Wohl der Gäste, die dazugehörige Landwirtschaft, die Jagd und natürlich auch um die Tschangelair Alm. Jakob, der jüngere Sohn, begrüßt mit viel Herz als Gastgeber unsere Gäste an der Rezeption. Mittlerweile hat er auch die Marketing-Tätigkeiten von seiner Mutter übernommen und betreut erfolgreich den Social-Media-Auftritt des Hoferwirts.

Gastgeberfamilie | Hotel Restaurant Hoferwirt Neustift im Stubaital